Online-Coaching

5.00 von 5 basierend auf 3 Kundenbewertungen
(3 Kundenrezensionen)

49,00

Persönliches 1:1 Coaching für mehr Motivation im Alltag und ein schöneres Zusammensein mit Pferden.

Per Skype oder Telefon.

60 Minuten Coaching 1:1
über Skype/Telefon für € 49.

Artikelnummer: 002 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Du wünschst dir Unterstützung auf deinem Weg (mit Pferden) und brauchst einen Perspektivenwechsel, der dir eure aktuelle Situation und Ziele vor Augen führt? Du möchtest, dass ich dich ein kleines Stück auf deinem Weg begleite und dir täte eine objektive Sicht gut?

In einem Coaching biete ich dir pro Einheit ein 60minütiges Online-Coaching über Skype oder Telefon. Zusammen versuchen wir Verhaltensmuster zu benennen und gemeinsam mögliche Lösungsansätze für positive Veränderungen zu formulieren.

Die Arbeit mit Pferden ist für mich in erster Linie die Arbeit an mir selbst. Ich möchte dich bei deiner Selbstreflexion unterstützen, sodass du dir neue Lösungswege ebnen kannst. Solche Coachings sind gerade zu Beginn sehr emotional und verlangen einen großen Vorschuss an Vertrauen. Ich gehe deshalb selbstverständlich verantwortungsvoll mit unseren Gesprächen um.

Die positive Verstärkung lässt sich längst nicht mehr auf das Training mit dem eigenen Pferd beschränken, sondern eröffnet dir auch in deinem Alltag ganz neue Möglichkeiten an deiner eigenen Entwicklung zu arbeiten. Unsere Pferde sind in dieser Entwicklung „Problem-Ansprecher“, Ratgeber, Mutmacher und am Ende immer auch ehrliche Spiegel deiner eigenen Person. Deshalb wird die Arbeit an dir selbst auch dein Pferd verändern.

 


Ich freue mich, wenn du dich darauf einlassen möchtest und dich in einem persönlichen Gespräch von mir bestärken lässt, deinen eigenen Weg zu Veränderungen zu gehen. ♥


 

Solltest du dir nicht sicher sein, was von meinem Angebot für dich das Richtige ist, schreibe mir einfach eine Mail und wir finden eine passende Lösung.

Bitte schreibe mir in dem Fall an info@meinfaible.de oder über das Kontaktformular.

 


 

Sobald der Betrag auf dem Konto eingegangen ist, werde ich mich für eine Terminabsprache bei dir melden.

Zusätzliche Information

Wichtige Hinweise

Nach erfolgreichem Zahlungseingang melde ich mich persönlich innerhalb von 24 Stunden bei dir, damit wir zusammen einen passenden Termin für unser Gespräch finden.

Gerne kannst du mir vorab per Email eure aktuelle Situation schildern. Womöglich hast du auch Fotos und/oder Videos, die du mir vorher zukommen lassen möchtest.

Dauer

60 Minuten

3 Bewertungen für Online-Coaching

  1. 5 von 5

    Noch heute, ein paar Tage nach unserem Gespräch, lese ich mir Miris Antworten immer wieder durch. Sie sind leicht, verständlich und ehrlich. Nach unserer Konversation, fühlte ich mich nach langer Zeit des Zweifelns, sicher in dem, was ich für mich und mein Pferd wollte. Ob gleich ich den Weg wusste, fehlte mir das nötige Selbstvertrauen auf meine innere Stimme zu hören. Besonders in dem Punkt verlieh mir Miri Kraft und genügend Mut, um dieser zu folgen und sie noch intensiver Wahrzunehmen.

    Durch Miris Verständniss und ihrer unvoreigenommener Art, fühlte ich mich sehr wohl während unseres Austausches. Ich fühlte mich ertappt, das schon, aber nie auf eine unangenehme Weise.

    Noch am gleichen Abend warf ich alle Lasten ab und erlebte einen besonderen und wundervollen Abend mit meinem Wallach.

    Vielen Dank Miri für deine Zeit, deine liebe Persönlichkeit und deine berührenden Worte.

    sei lieb gegrüsst, Sophie und der Grosse

  2. 5 von 5

    Fast eine Woche später nach unserem Coaching bin ich immer noch ganz ergriffen von unserem Gespräch. Ich habe mich bei dir einfach so gut aufgehoben und verstanden gefühlt! Du bist so freundlich, aufmerksam und liebenswert, ich habe nicht nur im Sinne des Pferdetrainings, sondern auch im Sinne der eigenen Persönlichkeitsentwicklung in dir ein Vorbild gefunden 🙂

    Nach unserem Gespräch ging es mir so viel leichter. Alles was die Herausforderungen im Alltag mit meinen Pferden betraf, waren mir auf einmal sehr willkommen, denn du hast mich bestärkt, mich motiviert und mir einfach den richtigen Input gegeben, dafür bin ich dir sehr dankbar. Du warst das ganze Gespräch über so offen, natürlich und verständnisvoll. Meine Notizzettel verlangen immer und immer wieder gelesen zu werden, denn darin steckt ein Teil Richtung dem Großen und Ganzem, eins zu sein mit seinem Pferd.

    Ich würde es jederzeit wiederholen, und kann es nur jedem empfehlen, der bereit ist einen Richtungswechsel zu versuchen oder vielleicht gerade auch einfach auf seinem Weg verunsichert ist!

  3. 5 von 5

    Feedback zum Live-Coaching: Von „Clickern mit Pferd“ zum „neuen Hund“?!

    Die ursprüngliche Idee war, bei Miri Unterstützung in der Freiarbeit mit Pferden zu bekommen. Der Termin stand vor der Tür und ich wusste nicht einmal, mit welchem Pferd ich an der Unterrichtseinheit teilnehmen sollte. Es gab doch viel größere Probleme, wie zum Beispiel mein Hund, der in letzter Zeit öfters abgehauen war und zuhause das Wohnzimmer auseinandernahm, während ich unterwegs war. 
Jetzt stand ich also 15 Minuten zu früh in der Reithalle, hatte weder eine Idee WAS, noch mit WEM ich arbeiten möchte und war auch gar nicht so motiviert. Da Miri aber in letzter Zeit auf Instagram immer wieder von ihrem „Pflegekind“ Lenny berichtet hatte kam mir der Gedanke: statt Pferd, clicker ich den Hund!
Nachgefragt, das ok von Miri gekriegt, schnell nach Hause, den Hund geholt und los gings: eine Clickereinheit mit meinem, mittlerweile 10 jährigem Hund Anton. 
Hin und wieder hatte ich schon mit ihm geclickert, aber ich war nie konsequent dabeigeblieben.

    
Schon bei dieser ersten Einheit habe ich meinen Hund mit ganz anderen Augen gesehen und eine scheinbar neue Seite von ihm kennengelernt. 
MEIN HUND, der nie mit anderen Hunden spielt, sie eher anbellt/knurrt und dann mit seinem Ball davon läuft SPIELTE da doch tatsächlich mit Lenny. Ich war so erstaunt und positiv überrascht, ich konnte gar nicht mehr aufhören zu grinsen. Und so ging es die ganze Zeit weiter, er war ein ganz neuer Hund. Auch zuhause haben wir wieder angefangen die Zeit miteinander zu genießen. Ich komme nicht mehr nach Hause und denke: „Mist der Hund muss noch raus“, sondern freue mich, dass ich noch eine Runde rauskomme und Zeit mit ihm verbringen kann, bevor ich mich an den Schreibtisch setze. Andersrum begrüßt er mich wieder jeden Morgen, steht sogar auf, um bei mir zu sein während ich frühstücke, anstatt in seinem Korb liegen zu bleiben, bis ich die Leine in der Hand halte. 
Nach über 1 Monat Pause war es dann am Freitag so weit. Die zweite Clickereinheit stand an. Diesmal sollte es darum gehen, einen Weg zu finden, wie ich ihn mit zum Stall nehmen kann, OHNE dass er die Pferde anbellt, sobald ich einem zu Nahe komme. Das wünsche ich mir schon seit langer Zeit und es ist auch nach wie vor mein Ziel, mit Hund und Pferd gemeinsam Zeit zu verbringen. 

Ich kam also mit Pferd und Hund in die Halle und Anton zeigt sich von seiner besten Seite. Keinen Ton hat er von sich gegeben. „Ist doch das normalste der Welt, dass wir hier ganz entspannt durch die Halle gehen.“

    Im ersten Moment habe ich mich geärgert. Klar der „Vorführeffekt“, jetzt können wir ja gar nicht an dem Problem arbeiten, wenn er sich so gut benimmt!
Falsch gedacht! Miri hat mir die Augen geöffnet. Genau so können wir ziemlich gut an dem Problem arbeiten. Denn so kann ich das Verhalten, was ich mir wünsche optimal verstärken. 
Auch diese zweite Einheit tat Anton und mir sehr gut! Heute sind wir mit einer Freundin und ihrem Pferd durch den Wald gelaufen und haben das Frühlingswetter genossen. Kein einziges Mal musste ich Anton anleinen oder ermahnen. Er lief entspannt neben und zwischen uns her. Ich habe fleißig geclickert und vor lauter Freude dauernd betont was für einen tollen Hund ich doch habe.

    Liebe Miri, ich weiß gar nicht wirklich, was ich sagen soll. Nach 10 Jahren und vielen vergeblichen Versuchen, bin ich heute das erste Mal mit Hund und Pferd unterwegs gewesen (und stand nicht die ganze Zeit unter Spannung). Ich habe wieder Hoffnung, dass mein kleiner Traum von einem Ausritt mit Hund doch noch zustande kommt! 
Ich freue mich auf unsere nächste Einheit und bin gespannt was Anton und ich mit deiner Hilfe noch erreichen können! DANKE!

    Lisa

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Du möchtest Post von mir? ♥Newsletter abonnieren!